Mondenero

Neues Retail-Konzept in Düsseldorf vereint Fashion, Café und Beauty

Im Mondenero treffen Gastronomie und Handel mit Dienstleistungen zusammen. Kern des Stores ist ein elegantes Café mit raumgreifender Bar, in dem auch aktuelle Mode vom gleichnamigen Label Mondenero präsentiert wird. Das Café im Erdgeschoss ist mit dem ersten Stock durch eine Skulptur im Treppenhaus verbunden, die „männlichen“ Stahl mit „weiblichem“ Gold, klare Strukturen mit filigranen Mustern kombiniert. Die Gestaltung des Barbershops auf der ersten Etage spielt ebenfalls geschickt mit charakteristischen Gestaltungselementen und Merkmalen, die kulturell als typisch männlich und typisch weiblich wahrgenommen werden: Es herrscht eine männliche Atmosphäre – Rohbauoptik, nackter Beton, Holz, Leder, Stahl. Und punktuell gibt es auch weibliche Gestaltungselemente – beides geschickt kombiniert und gemischt. Durch die Verbindung beider Aspekte entsteht ein markantes Interieur, das über drei Ebenen hinweg elegant und hochwertig wirkt und ein besonderes Aufenthaltserlebnis verspricht.

 

share